Bochum Miners Ladies Football Team

Artikel
16.11.2016
Tryout der Miners ein voller Erfolg!
12.07.2016
Tabellenführung bleibt in Bochum
07.07.2016
Spitzenspiel in Bochum
10.06.2016
Erneute Spielabsage
02.06.2016
Nachholtermin für das Spiel gegen Hannover
18.05.2016
!!! Spielverlegung !!!
18.05.2016
Drei Spiele - Drei Siege
24.03.2016
Spielplan 2016
20.01.2016
Webseite vorübergehend lahm gelegt!
20.08.2015
Halbfinaaaaallllllleeeeeeee!!!!!

Spielbericht Cologne Falconets vs. Bochum Miners
Spielbericht zum Punktspiel vom
17.05.2015, Köln Falconets - Bochum Miners

Teams
1.
2.
3.
4.
Gesamt
Köln Falconets0214016
Bochum Miners61281238
Am gestrigen Sonntag erkämpften sich die Bochum Miners ihren verdienten Sieg gegen die Cologne Falconets - Hochmotiviert, fuhren die Miners am Sonntag Morgen zu den Favoriten der Nordliga ins Rheinland. Dass das Spiel eine spannende Partie werden würde, war allen von Anfang an klar und daher die Anspannung bei beiden Teams groß. Es traf die "beste Offense" auf die bis dato ungeschlagene "beste Defense" der Liga. Wer am Ende des Tages allerdings die bessere Mannschaft sein würde, sollte sich nach dem Spiel zeigen. Das Spiel wurde von #80 Patrica Schöneis seitens Bochum um 15 Uhr angestoßen. Nun war die Kölner Offense am Zug und konnte sich ihr erstes First Down erkämpfen, jedoch dauerte es nicht lange bis sich die Bochumer Defense auf die Kölner Offense einstellen konnte und somit weiteren Raumgewinn verhindern konnte und die Kölnerinnen gezwungen waren in ihrem vierten Versuch zu punten. In dem zweiten Drive der Bochumer Offense gelang es #80 Patricia Schöneis mit einem yardreichen Lauf den ersten Touchdown des Spiels zu erzielen (00:06).

Zehn Minuten später konnte #80 mit einem weiteren Lauf den Punktestand auf 00:12 aufstocken. Die versuchte 2 Point Convertion misslang allerdings und landete in den Armen der Kölner #5, welche den Ball in die Endzone trug und damit Köln zwei Punkte einbrachte (02:12). Durch einen kurzen Pass von #12 Swantje Krause auf Tight End Daria Zimmermann (#84) konnten die Miners ihre Führung auf ein 02:18 ausbauen. Aber auch die Bochumer Defense konnte sich durch diverse Aktionen gut in Szene setzten, nur das Material gab nach einem weiteren QB Sack nach (zerfetzter Schuh). Mit dem Stand von 02:18 ging es dann in die Halbzeitpause. 15 Minuten später ging es dann weiter. Köln konterte mit einem Interception Touchdown #19 und verringerte damit die Differenz zu den Bochumern (08:18). Das ließen die Bochumer nicht lange auf sich sitzen und punkteten mit einem QB-Lauf von #12 Swantje Krause und anschließender erfolgreicher 2 Point Convertion, ebenfalls durch Swantje Krause (08:26). Köln gab nicht auf und erkämpfte sich einen weiteren Touchdown, inklusive erfolgreicher 2 Point Convertion. Neuer Spielstand 16:26. Das Spiel war noch nicht entschieden, die Kölner bauten Druck auf. Doch die Bochumer Defense arbeitete hart dagegen. Nach einem weiteren Bochumer Touchdown (#89, Julia Jezierski) konnte die Führung erneut ausgebaut werden (16:32). Jedoch gaben sich die Kölner nicht auf und kamen der gegnerischen Endzone immer näher. Eine Interception von DB Rookie Sara Lausch (#19) führte zum Turnover und verhinderte weitere Punkte der Kölnerinnen. Den Endstand von 16:38 konnte Anne Oelker (#29) durch einen langen Pass von #80, Patricia Schoeneis, 7 Sekunden vor Schluss erzielen.


 SpielerSpielzug
0 - 6Patricia Schoeneis 30 Yard Lauf
0 - 12Patricia Schoeneis 30 Yard Lauf
2 - 12  (Conv. Köln )
2 - 18Daria Zimmermann 20 Yard Pass von Swantje Krause
8 - 18Köln 30 Yard Lauf
8 - 26Swantje Krause 20 Yard Lauf (Conv. Swantje Krause)
16 - 26Köln  30 Yard Lauf (Conv. Köln)
16 - 32Julia Jezierski 20 Yard Pass von Patricia Schoeneis
16 - 38Carina Pape 20 Yard Pass von Patricia Schoeneis
Autor: Virginia Schäfer
bei Facebook teilen Twitter Google Bookmarks studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace

Zu den aktuellen Artikeln




Copyright © by Bochum Miners e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Sämtliche Inhalte dieser Homepage dürfen nur nach ausdrücklicher Genehmigung
weiter verwendet werden.
Impressum