Bochum Miners Ladies Football Team

Artikel
16.11.2016
Tryout der Miners ein voller Erfolg!
12.07.2016
Tabellenführung bleibt in Bochum
07.07.2016
Spitzenspiel in Bochum
10.06.2016
Erneute Spielabsage
02.06.2016
Nachholtermin für das Spiel gegen Hannover
18.05.2016
!!! Spielverlegung !!!
18.05.2016
Drei Spiele - Drei Siege
24.03.2016
Spielplan 2016
20.01.2016
Webseite vorübergehend lahm gelegt!
20.08.2015
Halbfinaaaaallllllleeeeeeee!!!!!

Spielbericht Bochum Miners vs Stuttgart Scorpions Sisters S
Spielbericht zum Punktspiel vom
17.07.2010, Bochum Miners - Stuttgart Scorpions

Teams
1.
2.
3.
4.
Gesamt
Bochum Miners1413131252
Stuttgart Scorpions608014


Nachdem das Hinspiel der beiden Mannschaften erst eine Woche zurück lag und denkbar knapp von den Miners gewonnen wurde, waren die Erwartungen an eine Stuttgarter Revanche groß. Es versprach ein spannendes Spiel vor großem Publikum zu werden.

  1. Quarter

Stuttgart machte den Anfang und startete etwas verhalten mit einem schwachen Offensedrive, der durch einen von Bochum eroberten Fumble beendet wurde. Die Miners waren super vorbereitet und wollten zeigen, dass sie es den Gästen nicht leicht machen würden. Nach wenigen Minuten stand es dann auch 7:0. (TD: Janette Reinoss, PAT: Becci Pozorski)

Die entsprechende Antwort auf diesen Auftakt hatten die Gäste jedoch parat -- mit einem KickOff-Return Touchdown ließen sie die Bochumer Defense sehr schlecht aussehen. Der Kampf war eröffnet und die Spannung stieg weiter.

Die Miners-Offense konnte den Fehler ihrer Defense schnell wieder gut machen und zeigte effektives Lauf-Spiel mit viel Tempo und Durchsetzungsvermögen. Caro Gleixner TD und Becci Pozorski PAT erhöhten auf 14:6.

Jetzt war auch die Miners-Defense aufgewacht und ließ die Stuttgart zu keinem 1st-Down kommen.

  2. Quarter

Coach Mike Barnstorf hatte seine Offense super eingestellt, mit vielen Runs über die schnellen RB Janette Reinoss und Caro Gleixner, schönen Halfback-Pässen und sicheren Pässen auf WR Simone Kreimer zeigten die Bochumerinnen ihr Können, so dass es schnell 21:6 stand. (TD: Caro Gleixner, PAT: Becci Pozorski)

Die Stuttgart wirkten nun etwas gelähmt und konnten keinen Raumgewinn erzielen. Die Miners konterten mit einem weiteren TD (Caro Gleixner). 27:6 zur Halbzeit


  3. Quarter

Stuttgart startete mit neuen Kräften in die zweite Hälfte. Mit einer Interception und einem guten Offensedrive konnten sie auf 27:14 verkürzen. Doch die Miners fanden wieder zurück ins Spiel und machten mit der Defense enormen Druck und ließen sich nicht mehr stoppen.

Nach einem KickOff-Return bis an die 20Yardline, konnten sie schnell auf 34:14 erhöhen (TD: Caro Gleixner, PAT: Becci Pozorski). Die Scorpions -- ohne RB Manuela Scott angereist -- fanden keine Mittel Raumgewinn zu erzielen, so dass es schnell 40:14 stand (TD Janette Reinoss)

  4. Quarter

Bei den Stuttgarterinnen klappte nun fast nichts mehr, so dass die Bochumer Offense schnell zurück am Ball war und QB Karin Hanhart ihren ersten TD feiern konnte 46:14. Zum Abschluss krönte Caro Gleixner einen erfolgreichen Tag mit einem weiteren TD zum Endstand 52:14.

Ein spannendes und vor allem sehr faires Spiel mit lediglich 2 Strafen.


 SpielerSpielzug
6 - 0  0 Yard Lauf
6 - 1  (PAT )
6 - 1 
12 - 1  0 Yard Lauf
12 - 2  (PAT )
18 - 2  0 Yard Lauf
18 - 3  (PAT )
24 - 3  0 Yard Lauf
24 - 3 
30 - 3  0 Yard Lauf
30 - 4  (PAT )
36 - 4  0 Yard Lauf
42 - 4  0 Yard Lauf
48 - 4  0 Yard Lauf
Autor:
bei Facebook teilen Twitter Google Bookmarks studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace

Zu den aktuellen Artikeln




Copyright © by Bochum Miners e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Sämtliche Inhalte dieser Homepage dürfen nur nach ausdrücklicher Genehmigung
weiter verwendet werden.
Impressum