Bochum Miners Ladies Football Team

Jahresrückblick
Das Jahr 2011
Das Jahr 2010
Das Jahr 2009
Das Jahr 2008
Das Jahr 2007
Das Jahr 2006
Das Jahr 1999
Das Jahr 1998
Das Jahr 1997
Das Jahr 1994
Das Jahr 1993
Das Jahr 1992

Die Geschichte der Miners
Das Jahr 2009

Stück für Stück plant das Team mit alten und neuen Leistungsträgern die Rückkehr in die 1.Bundesliga. Über den Winter 2008/2009 konnten die MINERS ihre Mannschaftsstärke weiter ausbauen, dennoch waren nach der letzten Saison so viele Abgänge aus beruflichen und privaten Gründen zu verschmerzen, dass die Teilnahme in der ersten Liga noch etwas warten muss. Somit starten die MINERS wieder in der zweiten Liga, die seit Ende 2008 nun nicht mehr Aufbauliga sondern 2. Bundelisga heißt. Doch nicht nur der Name ist neu, auch die Teilnehmerzahl dieser Liga hat sich fast verdoppelt. Nach vier Teams 2008 nehmen 2009 bereits sieben Mannschaften an der 2. Bundesliga teil. Dieser Aufschwung im Frauenfootball kann das neu gesteckte Ziel des AFVD, eine Frauennationalmannschaft aufzubauen nur stützen.

Trainerstab ausgebaut

Auch 2009 trainiert das Team unter Headcoach Susanne Soboll. Trainerstab ist weiter angewachsen, so erhält sie neben Katja Siepmann (Line), die bereits 2008 gecoacht hat, Unterstützung von Britta Lewalski (Defense Coordinator). Diese bringt langjährige Erfahrung als Spielerin (MINERS, Cologne Crocodiles) und auch Coachingerfahrung (Cologne Crocodiles) mit. Katja Zudzewitz (Offensive Coordinator/QBs) muss derzeit noch pausieren, da sie ein Kind erwartet. Die MINERS hoffen jedoch auf ihre baldige Rückkehr. Außerdem können die Ladies immer wieder auf die Unterstützung von Coaches der Bochum Cadets mit Michael Kiefer und Mike Barnstorf zählen.


Ergebnisarchiv
Saison 2016
Saison 2015
Saison 2014
Saison 2013
Saison 2012
Saison 2011
Saison 2010
Saison 2009
Saison 2008
Saison 2007
Saison 2006
Saison 2004
Saison 1970



Copyright © by Bochum Miners e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Sämtliche Inhalte dieser Homepage dürfen nur nach ausdrücklicher Genehmigung
weiter verwendet werden.
Impressum